One-pot-Pasta „Tomate-Zucchini“

Huhu meine lieben! Heute gibt’s mal wieder was für Faule 😉

One Pot Pasta – das Trendgericht schlechthin- darf mal wieder herhalten.

 

Die Zubereitung dauert inklusive Kochzeit höchstens 20 Minuten, man hat fast nix zum abspülen, das ganze schmeckt echt lecker und man bekommt eine kleine Familie satt.

Die Zutaten:

20171107_164735 (2)

500g Pasta (was halt schmeckt, Spagetti funktionieren leider nicht so gut)

1 Packung (oder Dose) gestückelte Tomaten

1 Packung Sahne

1 Zucchini

Salz und Pfeffer 20171107_165104 (2)

Italienische TK-Kräuter

Eine Prise Zucker

Gemüsebrühe (Würfel oder Pulver, was halt im heimischen Küchenschrank so rumliegt)

Wasser

Zubereitung :

Die Zucchini kleinschnibbeln. Nudeln, Tomaten, Sahne und die Zucchini in einen großen Topf geben. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer nicht sparsam sein und wie die Brühe und die Prise Zucker hinein in den Topf.

20171107_165159 (2)

Das ganze mit Wasser auffüllen bis alles bedeckt ist. Jetzt erst den Herd anschalten und unter gelegentlichen rühren zum kochen bringen. 20171107_165335 (2)

Deckel rauf, Hitze runter und so lange leicht köcheln lassen bis die Nudeln gar sind. Anrichten und Parmesan drüber reiben, fertig.

20171107_171541-2.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s