Dermalogica Precleanse Balm

Hallo meine lieben

Heute gibt’s mal wieder einen neuen Produktest von der Freundin Trendlounge . Ich darf den PreCleanse Balm von dermalogica testen.

Das ist ein Gesichtsreinigungssystem in 2 Phasen mit Reinigungspad.

Die Reinigungsprodukte von dermalogica versprechen:

Die durch Wasser aktivierte Formel von PreCleanse Balm verwandelt sich von einem Balm in ein Öl und greift so auf innovative Weise die Textur des Dermalogica Bestsellers PreCleanse Öls auf, das mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Das optimal für normale bis trockene Hauttypen geeignete PreCleanse Balm beinhaltet einen natürlichen Biolipid-Komplex, der die Feuchtigkeit in der Haut bindet und die Hautbarriere stärkt, während Aprikosenkernöl die Haut pflegt. Zudem kommt der Balm mit einem zweiseitigen, ergonomisch geformten Waschhandschuh, der seine Reinigungs- und Peelingwirkung zusätzlich intensiviert. PreCleanse Balm entfernt nahezu jegliche Form von Schmutz, vom wasserfesten Mascara, über langhaftendes Make-up, Sonnenschutzmittel, Lippenstift, Wimpernkleber, Haarentfernungswachs bis hin zu Kaugummi im Haar.

Das hört sich ja schon mal richtig gut an.

Was sich noch besser anhört, ist die Tatsache, dass die Firma auf jegliche Tierversuche verzichtet, mittlerweile eine Grundvoraussetzung um in meinem Blog erwähnt werden zu dürfen.

Aber bevor ich mich verzettel, leg ich mal lieber los!

Die Anwendung ist etwas anders als bei normalen Reinigungsmitteln, zuerst trägt man auf das trockene Gesicht die Phase 0 auf, den eigentlichen PreCleanse Balm.

 

Dieser hat eine wachsartige Konsistenz, lässt sich aber sehr gut auftragen. Der Geruch ist etwas unangenehm, ich finde ihn sehr „medizinisch“ .

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend emulgiert man mit Wasser und dem beiliegenden Reinigungspad den Balm auf. Make-up, Blush und Lippenstift (auch langhaltender) lösen sich sofort von der Haut. Hier schon mal Punkt für dermalogica.

Wo ich etwas enttäuscht war, war die Augenpartie. Hier ist das Pad, anatomisch bedingt, sehr unangenehm. Also mit den Fingern einarbeiten und … AUA. Ich bin hier etwas empfindlich und der Balm hat ziemlich gebrannt in den Augen. Auch waren nach dem abspülen noch kleine Reste (Brösel) Augenmake-up übrig.

 

Asonsten ist das Pad wirklich Klasse, Handhabung und Reinigungswirkung auf dem restlichen Gesicht sind einwandfrei.

Also auf zu Schritt 1 der Cleanser.

Im Paket waren das Special Cleansing Gel sowie der UltraCalming Cleanser in einer kleinen Probiergröße enthalten. Das Special Cleansing Gel ist für normale Haut mit Tendenz zur öligen Haut. Der UltraCalming Cleanser eignet sich für empfindliche Haut, die zur Trockenheit neigt.

Ich habe mich zuerst für den Ultracalming Cleanser entschieden, brennende Augen haben mir gereicht, da muss die Haut nicht auch noch schmerzen. Einfach wie ein herkömmliches Reinigungsgel mit Wasser anwenden. (Wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe). Positiv ist hier, nichts spannt oder brennt, die Haut fühlt sich sauber und gepflegt an. Negativ ist auch hier der Geruch, wieder dieser „medizinische Desinfektionsmittel Hauch. Ich bin ja kein „alles muss gut riechen“-Typ , aber zu einem angenehmen Gefühl gehört nunmal auch der olfaktorische Sinn. 😉

Das Special Cleansing Gel habe ich natürlich auch noch ausprobiert und finde das Hautgefühl ähnlich wie beim Ultracalming Cleanser, jedoch etwas trockener. Auch hier kein brennen und gut gereiningt. Der Geruch naja , siehe oben.

Jetzt ist die Haut ideal gereinigt und bereit für Pflege.

Nach fast zwei Wochen Anwendung (Augenpartie bleibt aussen vor) fühlt sich meine Haut gut an. Ein klares, und reines Hautbild kann ich bestätigen. Da ich für die Augen trotzdem noch ein Extraprodukt verwenden muss, werde ich jetzt wieder zu meiner herkömmlichen Routine zurückkehren. Ausser das Pad , das wird weiter verwendet. 😀

Mein Fazit: Ein vernünftiges Reinigungsprodukt mit Vor- und Nachteilen.

In meinem Fall überwiegen leider die Nachteile (u.a. brennen in den Augen) und der Preis von 52,00 € für den PreCleanse Balm ist auch ein nicht zu unterschätzender Faktor.  Leider kann ich eine klare Kaufempfehlung hier nicht geben. Wer sich am Preis und am Geruch nicht stört (ist ja Geschmackssache) und nicht so empfindlich an den Augen ist, kannja mal auf der Seite von dermalogica vorbeischauen.

Damit auch andere von dem Test etwas haben gabs noch zwei Probensets für Mittester.

PicsArt_09-16-11.18.48

In diesem Set enthalten war ein kleines Reinigungspad, ähnlich diesem hier 😉 und je eine Probiergröße PreCleanse Balm, Ultracalming Cleanser und Special Cleansing Gel. Freiwillige Testpersonen waren schnell gefunden und die Produkte haben ihren Besitzer gewechselt.

Die liebe Viktoria Fuchs, Admina der Facebook-Gruppe WohnzimmerLadys hat sogar noch einen kleinen Bericht geschrieben, der sich mit meinen Erfahrungen (fast) deckt :

Ich habe das dermalogica getestet. Auf Wangen, Stirn, Kinn und Nase funktioniert das anzuwendende Schwämmchen sehr gut und hinterlässt auch ein angenehmes Hautgefühl. Auf den Augen angewendet, zieht es leider Wimpern mit aus und das Gefühl ist unangenehm. Auf den Augen ist dieses System total unpraktikabel. Die Waschlotion brennt nicht in den Augen und die anschließende Pflege tut sehr gut. Alles in allem würde ich diesem System die Schulnote gut verpassen.

Und weil es so schön ist fleissige Mittester zu haben, von Alex auch noch ein kleines Statement.

Vielen lieben Dank für die Möglichkeit dermalogica zu testen. Das anzuwendende kleine Schwämmchen war sehr gut! Sieht zwar unkomfortabel aus, ist es aber nicht. Den precleanse balm finde ich persönlich am besten! Der Geruch erinnert mich an Wellness 😊 und alles löst sich optimal und schonend von der Haut. Das special cleansing gel hat in den Augen gebrannt und war auch nach der zweiten Anwendung, nichts für mich. Die Bewertung für mich, ein Produkt war grossartig und eines nicht. Danke für die Muster! War mir ein Vergnügen 😁

Danke an die FreundinTrendlounge das ich mal wieder ein neues und interessantes Produkt testen durfte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s