Tortellini „carne“ mit Schinken , Erbsen und Karotten 

Nachdem ich  (mal wieder….) etwas vergesslich war , gibt’s heute das dritte Rezept aus dem Hilcona Pasta classica Test.

Wie von mir gewohnt ein schnelles „Feierabend-Rezept“ . Die Kombination aus Fertig – und frischen Zutaten ist einfach praktisch , wenn wenig Zeit zum kochen bleibt.

Zutaten :

  •  150g Kochschinken
  • 1 kleine Dose „Erbsen und Möhren“
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Weißwein
  • Ca. 100 ml Rinderbrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g saure Sahne
  • 500 g Tortellini „Carne“
  • Salz , Pfeffer , „7 Kräuter- Mischung“ (tk-Ware)

Die Zwiebel und den Schinken klein schneiden und in etwas Öl anbraten, das ganze darf gerne ein bisschen Farbe bekommen. Mit dem Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Die Brühe , die Sahne und das abgetropfte Dosengemüse dazugeben. Mit Salz , Pfeffer und der Kräutermischung abschmecken. Jetzt die Pasta dazugeben und drei Minuten köcheln lassen .

Durch die Tortellini wird die Soße schön sämig und muss nicht mehr zusätzlich gebunden werden.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tortellini „carne“ mit Schinken , Erbsen und Karotten 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s