Hilcona Pasta Classica 

Ein Lebenszeichen von meiner bunten Welt  😉

Auf der Freundin Trendlounge gab’s einen leckeren Produkttest. Die frischen Tortellini in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen , Carne mit getrockneten Tomaten und 4 Formaggi mit schwarzem Pfeffer . Die Pasta kommt in 250g Beuteln in den Laden, in meinem Testpaket waren pro Sorte zwei Päckchen enthalten.

Als kleiner Zusatz gab es auch noch eine Ausgabe der Zeitschrift „Freundin“mit Extra-Heft „Plätzchen“ . Vielleicht sollte ich mich mal zum backen aufraffen .

Da die Pasta gekühlt werden werden muss, kam sie gut verpackt mit Styropor und Kühlpad an. Hier gibt’s schon mal ein Lob an die Freundin – Trendlounge.

Aber braucht es neue Nudelsorte ? schauen wir uns mal den Werbetext des Herstellers an:

Die neue Pasta Classica ist Genuss pur, denn alle Sorten wurden mit auserlesenen Zutaten verfeinert – für noch mehr Geschmack und Qualität. Dank des dünnen, bissfesten Teigs mit Eiern aus 100 % Freilandhaltung lässt sich die neue Pasta Classica im Handumdrehen zusammen mit gewünschten Zutaten in einer einzigen Pfanne schonend dämpfen. Dies natürlich in der gewohnten #besseresser-Qualität ohne Konservierungsstoffe und ohne Geschmacksverstärker.

Hört sich super an ! Schnell, einfach und stressfrei kochen. Da bin ich dabei 😉

Weil ich aber nicht wirklich auf E-Nummern stehe und auf Geschmacksverstärker gerne verzichte , bleibt mir oft nur die Wahl viel selber zu machen . Nach der Arbeit oft lästig.Aber auch hier kann die Pasta punkten . Keine Geschmacksvertstärker und Konservierungsmittel.

Dann mal los an die Pfanne und kochen  🙂

Die jeweiligen Rezepte findet ihr jeweils in einem eigenen Beitrag , sonst wird man hier ja nicht fertig mit dem Lesen .

Tortellini „Ricotta e Spinaci“ mit Tomaten-Oliven Soße 

Tortellini „4 Formaggi“ in Weißwein- Steinpilz Soße 

Tortellini „Carne“ mit Schinken, Erbsen und Möhren

Im großen und ganzen kann ich sagen die Pasta von Hilcona ist lecker und gut gewürzt. Bei der Sorte „Ricotta e Spinaci“ sind die Pinienkerne leider etwas untergegangen , hier hat man klein geschnittenen Kerne leider kaum raus geschmeckt . Die „4 formaggi“ waren unser Favorit . Ein kräftiger, aber dennoch ausgewogener Geschmack der Füllung, so muss das sein. Bei der Sorte „Carne“ war die Füllung gut gewürzt und passt bestimmt auch zu kräftigeren Soßen ohne „unterzugehen“.

Der Test hat wirklich Spaß gemacht , und für „faule“ Köche  (zumindest unter der Woche) sind die Tortellini wirklich zu empfehlen . Schnell in der Zubereitung und ohne unnötigen Zusatzstoffe.

Danke  nochmal an die Freundin Trendlounge fürs testen dürfen .

Noch ein kleines Update : ich habe den #besseresser vergessen  😉 wird hiermit nachgeholt . Hoffentlich funktioniert das auch, hashtags und ich sind irgendwie noch keine Freunde geworden . 

Advertisements

2 Gedanken zu “Hilcona Pasta Classica 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s