Mein Adventskalender das 3. Türchen

Heute wird gebacken! Was wäre die Weihnachtszeit ohne leckere Plätzchen? Und wer wie ich nicht der große Backprofi (Faulheit ist der Hauptgrund) ist, braucht natürlich einfache Rezepte. Dieses Rezept ist so leicht, das selbst kleine Kinder problemlos mithelfen können. Dadurch dass keine Eier enthalten sind, ist sogar dass beliebte Teignaschen kein Problem.

image

Schneeflöckchen

250 g Speisestärke
100 g Mehl
250 g Butter (kalt!)
100 g Puderzucker
1 Packung Vanillezucker

Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Wenn das ganze am Anfang etwas bröselig ist, keine Sorge, einfach weiterkneten, der Teig wird fest.

Den fertigen Teig für ungefähr 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Aus dem Teig ca 1 Euro große Rollen formen (auf meinem Rezept steht noch Mark 🙂 )  und gleichmäßige Stücke abschneiden. Diese zu Kugeln formen und mit einer Gabel breitdrücken.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca 10 Minuten bei 170° C backen.
Wenn kleine Kinder mitbacken ist es absolut kein Problem wenn aus dem Teig andere Formen entstehen, die Schneeflöckchen schmecken trotzdem total lecker. (Getestet in einer Kinderkrippe) 

So obwohl ich jetzt Lust auf Plätzchen habe, schau ich trotzdem mal in meinen Adventskalender.
image

Die Q10-Serie kenne ich bereits, die Nachtcreme begleitet mich schon seit längerem abends 🙂 . Nun hab ich als Ergänzung die Möglichkeit mal die Tagespflege auszuprobieren. Find ich gut 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s