Visett Enthaarungscreme

Über die Plattform beautytesterin durfte ich das Enthaarungssytem von visett ausprobieren.

Das Päckchen dass mich erreichte enthielt einmal die Haarentfernungscreme (Pulverform) und ein Aloe Vera Gel.

image

Visett verspricht eine unkomplizierte, schmerzfreie und geruchslose Haarentfernung. Genau das richtige für uns Mädels!
Der Hersteller sagt folgendes :

Haarfrei – aber bitte sanft!
visett® macht die Haarentfernung zum Vergnügen: Ein perfektes Ergebnis ohne Schmerzen, Hautreizungen oder lästige Pickelbildung – an jeder Körperstelle. Verwenden Sie visett® an Armen, Beinen, Bauch, Brust, Rücken, Achseln und sogar im Intimbereich. Egal ob dichte oder dünne Haare, große oder kleine Fläche – visett® befreit zuverlässig von Körperbehaarung; bei Frauen und Männern.
So einfach gehts:
visett® anrühren und auftragen.
Wenige Minuten abwarten
Haare mit kreisenden Handbewegungen und
ein wenig Wasser ablösen
Enthaarte Bereiche abduschen

So also, um ein Haarentfernungssystem zu testen müssen natürlich erstmal die Haare wachsen. Und weil ich euch natürlich einen guten Einblick in die Wirksamkeit geben möchte, durften meine Haare sprießen. Kein schöner Anblick, vor allem im Sommer  😉 .

image

Eine haarige Angelegenheit

Nach !über! einer  Woche Rasurabstinenz gings ans testen.

Zuerst einmal muss das Pulver angerührt werden, bis das ganze eine cremige Konsistenz hat.

image

Hier habe ich mich fast wie beim renovieren gefühlt, hat was von Gips anrühren. Ein bisschen staubig  😉

Die fertige Masse wird mit dem mitgelieferten Spatel auf die zu enthaarenden Stellen aufgetragen. Eine etwas klumpige Sache, die Creme trocknet recht schnell. Ich bin allerdings auch etwas ungeübt mit chemischer Enthaarung, da ich lieber rasiere. Hier muss ich leider Abzüge machen, ich finde es nicht einfach.
Was mir sehr positiv auffällt ist der Geruch. Die Enthaarungscremes die ich bis jetzt kannte, haben schlicht und ergreifend gestunken! Hier ist ein leichter Geruch feststellbar, der aber schnell verfliegt.
Die Entfernung der Creme ist einfach. Nach ca 5 Minuten, mit feuchten Händen, in kreisenden Bewegungen abreiben. Anschließend mit kreisenden Bewegungen abspülen… und ! Ttaaataaaaaaaa die Haare sind ab.
Glatte Beine, keine Reizungen, so mag ich das.

image

Das Aloe Vera Gel als Aftershave ist echt klasse. Es kühlt und pflegt die Haut perfekt. Auch bei Sonnenbrand sehr zu empfehlen 😉

Der „Langzeittest“ ergab das nach zwei Tagen die ersten Haare nachgewachsen sind. Bei Depilation aber ganz normal. Wer länger haarfrei sein möchte muss zur Epilation greifen (Autsch).

Mein Fazit :
Funktioniert gut, kein Gestank aber etwas umständlich in der Anwendung. Pickel und Hautreizungen konnte ich nicht feststellen. Wer mit Enthaarungscremes zurecht kommt und auf den Geruch verzichten will, sollte visett genauer anschauen.
Das Aloe Vera Gel ist klasse, da könnte ich mir vorstellen dass ich es nochmal kaufe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s